Liveticker / Ergebnisse  

... lade Modul ...
   

Der BSV auf facebook  

   

BSV Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Roleber
   

News aktuell 1. Mannschaft

Vorletzter Heimspielsonntag

Details

Morgen steht das nächste Kapitel im Abstiegskampf auf dem Programm. Zum vorletzten Mal in dieser Saison heißt es: Heimspielsonntag Om Berg!

 

12:30 Uhr BSV II - SSV Plittersdorf

15 Uhr BSV I - SC Altendorf-Ersdorf

 

Die Mädels haben spielfrei.

 

Nach dem Punktgewinn beim MSV zum Ende der englischen Woche sollen gegen den direkten Konkurrenten der positive Trend fortgesetzt und 3 Punkte geholt werden. Dazu ist zahlreiche Unterstützung von den Rängen nötig! Auf, auf den Berg! Auf, auf ihr Grünen!!!

Vielleicht wichtigstes Spiel der Saison

Details

Der nächste Heimspielsonntag steht an! Die Erste Mannschaft bestreitet morgen das (bislang) wichtigste Spiel der Saison. Um 15 Uhr ist der 1. FC Ringsdorff Godesberg zu Gast in der BSV-Arena. Die beiden Teams trennen nur 1 Punkt und durch einen Sieg könnte der BSV die Abstiegsränge verlassen. Dass wir uns auf ein spannendes Spiel freuen können, zeigen die Ergebnisse beider Mannschaften der letzten Wochen.

Bereits um 12:30 Uhr spielt die Zweite gegen den VfL Alfter 1925 e.V. III. Für beide Teams geht es nicht mehr um viel. Trotzdem wird das Team von Achim Wolf versuchen die Negativserie zu beenden. 

Am späten Nachmittag komplettieren die Mädels den Heimspieltag mit dem Spitzenspiel gegen die TURA Oberdrees Frauenfußball. Platz 1 gegen Platz 3. In den letzten drei Spielen gab es immer knappe Ergebnisse. Vorsicht ist also geboten, wenn das Ziel Aufstieg nicht in Gefahr geraten soll!

Kommt zahlreich und unterstützt die Teams! Auf, auf den Berg! Auf, auf ihr Grünen!!!

Auswärtsspiele-Erste beim Tabellenführer

Details

Für die Erste geht es am Sonntag gegen den scheinbar derzeit unschlagbaren Tabellenführer SV Niederbachem. Mit Punkten hat letzte Woche gegen den Dritten auch keiner gerechnet. Anstoß in Niederbachem ist um 15:15 Uhr!

Die Mädels spielen um 11 Uhr in Geislar und die Zweite um 13 Uhr in Muffendorf. 

Die Teams benötigen dringend eure Unterstützung! Also auf nach Geislar, auf nach Muffendorf, auf nach Niederbachem! AUF, AUF IHR GRÜNEN

Einen Spielbericht von fupa.net gibt's hier

Wichtiges Spiel an Ostermontag

Details

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, aber manchmal wirken Spiele etwas mehr nach als sonst. So war es auch in dieser Woche, als die Ereignisse rund um das Spiel in Niederbachem die Gemüter weiter erhitzten. Der BSV Roleber freut sich über die telefonisch ausgesprochene Entschuldigung des Niederbachemer Vorstandes und die Einladung zu einem gemeinsamen Treffen vor dem nächsten Spiel, der wir sehr gerne folgen werden. Es ist sicherlich immer sinnvoller, Probleme persönlich anzusprechen, als sich in sozialen Netzwerken mit wilden Spekulationen die Köpfe einzuschlagen.

Gleichzeitig distanzieren wir uns von jeglichen Formen von Gewalt vor, während und nach einem Fußballspiel. Zu diesen Handlungen ist es auch in Niederbachem von unserer Seite aus nicht gekommen. Ebenso steht der BSV seit 100 Jahren für ein integratives Miteinander, in dem Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus keinen Platz haben. Auch Beleidigungen haben auf dem Sportplatz nichts verloren, ein Fakt, an dem auch der ein oder andere Roleberaner, egal ob Verantwortlicher, Spieler oder Fan noch arbeiten muss.

 

Bereits am morgigen Montag werden wir alle wieder versuchen den Gästen vom VTA Bonn eine positive Atmosphäre zu bieten, in der mit fairen und sportlichen Mitteln um jeden Punkt im Abstiegskampf gefightet wird, wie es auch vor 4 Jahren im Abstiegsendspiel zwischen beiden Teams der Fall war. Anstoß zu dieser wichtigen Partie, die sowohl vom Fußballkreis Bonn als auch von der Plattform Pass, Schuss, Tor begleitet werden wird, ist um 15 Uhr "Om Berg". Das hochmotivierte Team freut sich über lautstarke Unterstützung von den Rängen! Auf, auf ihr Grünen!!!

Wichtiger Sieg für die Erste!

Details
Die Erste holte heute extrem wichtige (und nicht eingeplante) drei Punkte gegen die SF Ippendorf. Frank Hombach traf bereits in der ersten Minute und Max Conrad in der 10. Der Rest war astreiner Abstiegskampf gepaart mit einem Quäntchen Glück. Die Gäste trafen kurz vor Schluss die Latte und vergaben eine riesen Chance aus kürzester Entfernung. Aufgrund der kämpferischen Leistung war der Sieg jedoch nicht unverdient!
Die zweite Mannschaft musste sich dem Tabellenführer der Kreisliga C2 Oberkassel II. mit 1:4 geschlagen geben. Julian Urschel erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.
Die Mädels wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und ließen dem Nachbar aus Pützchen keine Chance. Das Spiel endete mit einem deutlichen mit 12:0-Sieg. Die Tore erzielten Patricia Klein (2), Nele Heinze (4), Anke Eckgold (2), Vera Herzog (2), Jenny Espinosa und Johanna Winkler!
Auf, auf ihr Grünen